Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen von netapotheke.ch

Wir freuen uns, dass Sie sich entschlossen haben, eine Bestellung bei uns zu platzieren. Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, kontaktieren Sie uns per Email an netapotheke.ch.
Bitte lesen Sie die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen durch, denn sie gelten für alle Ihre Bestellungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der netapotheke.ch gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend „Produkte“). Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit netapotheke.ch geschäftliche Beziehungen pflegt.

1. Keine Gewähr für Produktinformationen und Garantieangaben
Die netapotheke.ch ist stets bemüht, die Kunden über die angebotenen Produkte bestmöglich zu informieren und aufzuklären. Diese Informationen werden zum Teil direkt von den Herstellern oder von den Lieferanten bezogen und werden von netapotheke.ch für die Kunden übersichtlich zusammengestellt. Jegliche Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Garantiebestimmungen und Garantiedauer, welche auf dieser Webseite publiziert werden, sind deshalb ohne Gewähr und nicht als Zusicherung zu verstehen. Es gelten deshalb stets die Garantiebedingungen und –dauer der Hersteller. Insbesondere kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen keine Haftung übernommen werden. Dies gilt ebenso für die Bilder der einzelnen Produkte.

2. Auftragsannahme
Die AGB gelten für alle Produkte, welche netapotheke.ch anbietet. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den AGB von netapotheke.ch. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Durch Platzierung einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Die Anbieterin kann die Bedingungen jederzeit ohne vorangehende Ankündigung ändern. Die Anmeldung ist vom Kunden vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen und der Anbieterin elektronisch zu übermitteln. Der Kunde nutzt den Service auf eigenes Risiko.

3. Lieferungen
Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen oder durch fehlerhafte Lagerbestandsdaten kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb nicht verbindlich und ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Alle Aufträge werden möglichst rasch ausgeführt. Die Lieferung kann zudem gänzlich verunmöglicht werden, wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann. Die Lieferungen erfolgen per Post und auf Gefahr des Kunden. Allfällige Transportschäden müssen durch den Transporteur sofort bestätigt und schriftlich mitgeteilt werden. Für die Lieferungen bis zu einem Wert von Fr. 89.95 werden Fr. 6.95 Porto-, Verpackungsspesen und Bearbeitungskosten verrechnet. Ab einem Einkaufswert von Fr. 90.–entfallen diese Kosten.

4. Produkte
Es werden nur die Produkte verschickt, die im Webshop zu kaufen sind. Sollte ein Produkt von der Herstellerfirma durch ein anderes ersetzt werden, wird ohne Nachfragen der Ersatzartikel zugestellt. Werden Produkte aus dem Handel genommen, ohne dass es einen Ersatzartikel dafür gibt, wird die Bestellung der entsprechenden Produkte storniert. Sollte durch die Stornierung der entsprechenden Artikel der Warenverkaufswert des Einkaufes unter die Portofreigrenze von Fr. 90.– fallen, wird der Kunde informiert. Damit ist die Möglichkeit gegeben, dass der Kunde durch Bestellung anderer Artikel die Portofreigrenze wieder erreichen kann.

5. Preise und Zahlung
Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und allen gesetzlichen Abgaben. Die Lieferung erfolgt zu den am Tag des Vertragsabschlusses gültigen und auf der Website angegebenen Preisen. Die Preise gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der (auflösenden) Bedingung einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe von Seiten netapotheke.ch. Als Zahlungsmittel wird neben der Kreditkarte auch Zahlungen auf Rechnung akzeptiert. Die Anbieterin ist berechtigt, eine Bonitätsprüfung durchzuführen. Die Bonitätsprüfung erfolgt durch Unterstützung der Firma Creditreform. Bei Neukunden und bei einem Rechnungsbetrag von über Fr. 300.– kann die Lieferung per Nachnahme resp. Vorkasse erfolgen. Mahnungs- und Inkassospesen gehen zu Lasten des Kunden. Falls der Kunde die Rechnung als Zahlungsmittel wählt, ist die Rechnung nach Erhalt der Lieferung ohne Abzug innert 10 Tagen zu zahlen. Ab dem 31. Tag nach Rechnungsdatum kann ein handelsüblicher Verzugszins verrechnet werden. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von netapotheke.ch.

6. Zahlungsverzug
Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, die unter irgendeinem Titel geschuldet sind, sofort fällig, und alle Lieferungen ausgesetzt. netapotheke.ch hält sich das Rücktrittsrecht vor. Diese Vertragsauflösung tritt automatisch und ohne Vorankündigung nach acht Tagen in Kraft, nachdem netapotheke.ch dem Kunden erfolglos eine Zahlungsaufforderung hat zukommen lassen. netapotheke.ch kann ab der 3. Mahnung und den damit verbundenen manuellen Aufwänden eine Umtriebsgebühr von CHF 75 erheben. netapotheke.ch behält sich das Recht vor, Inkassovorgänge an die Creditreform Luzern Vogel AG, Seeburgstrasse 20, 6000 Luzern 15, weiter zu leiten. Bei Zahlungsverzug des Kunden oder sonstiger vertraglicher Pflicht-verletzung oder wenn netapotheke.ch Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Kunden mindern, behält sich netapotheke.ch das Recht vor, den Rechnungsstatus des Kunden zu entfernen.

7. Reklamation und Umtausch
Der Umtausch sowie die Rückgabe von Produkten sind grundsätzlich nicht möglich. Nur ausnahmsweise und nach Absprache mit netapotheke.ch kann ein Umtausch oder eine Rückgabe erfolgen. Ausgelieferte Ware ist sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Allfällige Fehler (z.B. Falschlieferungen) oder Schäden (sichtbare sowie verdeckte) sind unmittelbar nach Erkennen, spätestens aber innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt der Sendung an netapotheke.ch schriftlich (z.B. per Mail) mitzuteilen. Sachmängelgewährleistung (Garantie) wird im Rahmen der Garantiebestimmungen des jeweiligen Herstellers gewährt.

8. Warenrücksendungen
Falls der Kunde Waren zurücksenden will, erfolgt diese auf Rechnung und Gefahr des Kunden an den jeweils von neapotheke.ch bekanntgegebenen Rücksendeort. Rücksendungen dürfen nur in Absprache und unter Angabe einer Rücksendungsnummer erfolgen. Die Rücksendenummer kann bei der Verkaufsadministration angefragt werden. Die Produkte sind mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung und fachgerecht verpackt sowie versichert einzuschicken. Der Rücksendung muss ein ausführlicher Fehlerbeschrieb und eine Kopie der Kaufrechnung beigelegt werden.

9. Service und Garantie
Da netapotheke.ch die verkauften Produkte nicht selber herstellt, hat sie keinerlei Einfluss auf die Funktionalität der Produkte sowie die Garantieleistungen der Hersteller. Es gelten deshalb stets die Garantiebedingungen und –dauer der Hersteller. Im Garantiefall sehen die Hersteller jeweils eine Reparatur bzw. ein Austausch durch ein gleiches oder gleichwertiges Produkt vor. Kann ein Gerät weder repariert noch ausgetauscht werden, so erhält der Kunde eine Vergütung in der Höhe des Zeitwerts des Produktes. Der Entscheid liegt in jedem Fall beim Hersteller. Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine Wandelung oder Minderung. Eine Garantieleistung kann nur erbracht werden, sofern keine Ausschlussgründe vorliegen wie Schäden durch Fehlmanipulationen oder mechanische Beschädigungen. Darunter fallen zum Beispiel Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Sturz- und Schlagschäden, übermäßige Abnutzung und Defekte infolge von Eingriffen oder Modifikationen. Erhebt der Hersteller bzw. Servicepartner im Falle einer Reparatur außerhalb der Garantiepflicht Kosten, fallen diese zu Lasten des Kunden.

10. Datenschutz / Datensicherung
Der Kunde gestattet der Anbieterin, seine personenbezogenen Daten für Marketing-Zwecke in Bezug auf den vorliegenden Dienst zu verwenden. Die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten werden genutzt für die Auftragsdurchführung und die Pflege der Kundenbeziehung. Der Kunde hat jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über die gespeicherten Daten zu erhalten und die Daten sperren oder löschen zu lassen.

11. Haftungsbeschränkung
Die Anbieterin ist stets darum bemüht, die Verfügbarkeit des Services sicherzustellen. Die Anbieterin übernimmt jedoch keinerlei Haftung für die Folgen der Nichtverfügbarkeit des Dienstes. Für Lieferverzögerung und Datenverlust übernimmt die Anbieterin generell keine Haftung. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung sind sowohl gegen netapotheke.ch, als auch deren Lieferanten ausgeschlossen. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen netapotheke.ch und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von netapotheke.ch gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

12. Gerichtsstand
Die vertragliche Beziehung, einschließlich dieser Bestimmung, unterliegt Schweizerischem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz der Wellness-Apotheke GmbH, 6048 Horw. Mit dem Erscheinen einer aktualisierten Version dieser Bestimmungen verlieren ältere Versionen ihre Gültigkeit.